Amazon und Waipu testen Shopping-Button

 In News

Amazon und der IP-TV-Dienst Waipu testen eine erweiterte Werbeform mit einem Shopping-Button und einer App. Wie T3n berichtet, führt das Unternehmen Exaring, das hinter dem IP-TV-Dienstleister Waipu-TV steht, gemeinsam mit Amazon für lineares Fernsehen einen Test mit TV-Sendern und Werbepartnern durch. Die Zuschauer, die den IP-TV-Dienst über die Amazon-Fire-TV-App nutzen, sehen während der Ausstrahlung eines Werbespots einen sogenannten Shopping-Button auf dem TV-Bildschirm, der auf das jeweilige Produkt hinweist. Per Klick auf die Fire-TV-Fernbedienung komme der Nutzer dann direkt auf die Produktseite des beworbenen Artikels. Dort ließen sich weitere Informationen abrufen, zudem könne man das Produkt auf eine Merkliste setzen oder es direkt bestellen. Das laufende TV-Programm pausiere währenddessen und könne danach an gleicher Stelle fortgesetzt werden. Exaring plant dem Bericht zufolge eine Testreihe mit mehreren TV-Sendern und unterschiedlichen Produkten. Die ersten Partner für das Pilotprojekt seien IP-Deutschland, der Vermarkter der Mediengruppe RTL, und L’Oreal Deutschland.