Bild mit Anti-Adblocker-Initiative

 In News

Wer den Adblocker nicht ausschaltet oder nicht zahlt, kann ab sofort keine Inhalte mehr auf Bild.de nutzen, meldet der Axel Springer Verlag. Bild testet ein Anti-Adblocker-Modell: Die Nutzer können nun ihren Adblocker für Bild.de ausschalten oder sie müssen ein monatliches Abonnement abschließen, wenn sie weiterhin Inhalte sehen möchten: „Bild smart“ kostet 2,99 Euro im Monat. Dafür erhält der Nutzer einen nahezu werbefreien Zugang (stationär und mobil) zu Bild.de mit bis zu 50 Prozent schnellerer Ladezeit. Bild will im Rahmen der Anti-Adblocker-Initiative verschiedene Maßnahmen austesten, wie bspw. die Einbindung der sogenannten „Adblocker Wall“, einem Fenster, das Leser mit eingeschaltetem Adblocker an unterschiedlichen Einstiegsstellen auf Bild.de über die Bild smart-Option informiert. Der Anteil der Nutzer von Adblock-Plugins dürfte in Deutschland bei rund 25 Prozent liegen. General-Interest-Portale sind davon nicht so stark betroffen wie technische Seiten. Der Grund: Bis zu 60 Prozent der Nutzer von Sites, die über Technik und das Netz berichten, verwenden Adblocker.

Leave a Comment