Bild und Sport Bild sichern sich Bewegtbildrechte für DFB-Pokal

 In News

Axel Springer hat beim Bieterverfahren des DFB für die audiovisuellen Medienrechte des DFB-Pokals den Zuschlag für das Rechtepaket „D“ erhalten. Geplant ist, dass Bild und Sport Bild die Rechte nutzen werden. Damit kann die Bild-Gruppe erstmals die Highlight-Clips aller 63 Begegnungen des deutschen Vereinspokals der Männer sowie das Frauenfinale ab 0 Uhr des Folgetages auf allen internetfähigen Endgeräten anbieten. Das Rechtepaket ermöglicht es Bild und Sport Bild außerdem, eigene redaktionelle Formate mit Lizenz- und Archivmaterial zu produzieren. Die Rechte gelten ab der Saison 2019/2020 für drei Spielzeiten und ergänzen das Videoangebot, das neben dem DFB-Pokal unter anderem auch alle Highlights der Bundesliga und der europäischen Top-Ligen in Kooperation mit DAZN umfasst.