Content Marketing: Shares sind nicht genug

 In News

Beim Content Marketing wird heute vermehrt auf Social Shares gesetzt. Dabei sind diese noch kein Indikator für Erfolg. Zu diesem Ergebnis kommt das Content Marketing Institute. Shares für den Content seien zwar ein Anzeichen gewisser Reichweite, jedoch nur ein schwacher Hinweis auf Erfolg. Gutes Content Marketing müsse immer eine Erweiterung anstreben. Dafür brauche es Links und Engagement – nicht nur Shares. Engagement, das über Shares hinausgehe, sei unerlässlich für dauernden Erfolg. Die Relevanz von Links beispielsweise sei nicht nur ein gewichtiger Ranking Faktor bei Google. Backlinks seien ein echter Gamechanger für die nachhaltige Verbreitung des Contents. Allerdings gebe es für das Setzen von Links andere Beweggründe als für das Teilen von Inhalten. Besonders wichtig für Backlinks seien die Autorität und Nützlichkeit des Contents sowie seine mittelbare Langlebigkeit.