Das Örtliche und SpotCom testen interaktive Audiowerbung

 In News

Für den Kunden „Das Örtliche“ realisierte SpotCom die erste deutschlandweite Shake-me-Kampagne, eine interaktive Audiowerbung. Hört der Nutzer auf seinem Smartphone oder Tablet den entsprechenden Werbespot im Webradio, wird er aufgefordert, sein Smartphone oder Tablet zu schütteln. Durch das Schütteln kommt er direkt auf eine Website, in den entsprechenden App-Store oder zu einem Gutschein-Download. Im August hat „Das Örtliche“ eine solche Kampagne gestartet. Das Ziel war, App-Downloads zu generieren. Im dreiwöchigen Kampagnenzeitraum seien mehr als 500.000 AIs ausgeliefert worden, heißt es in der Pressemitteilung. Die Schüttelfunktion sei dabei 5.560 Mal angewendet worden, was einer Interaktionsrate von 1,1 Prozent entspreche. Verfügbar sind die neuen Shake-me-Ads zum Jahresbeginn 2018.