DAZN erwirbt Rechte für WM-Highlights

 In News

Nach Sport1 hat sich jetzt auch DAZN Highlight-Rechte für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 gesichert. 45 Minuten nach Abpfiff der jeweiligen Partien werden die Clips mit den besten Szenen auf der Streaming-Plattform abrufbar sein. Grundlage ist eine entsprechende Vereinbarung mit SportA, der Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF. Wie DAZN mitteilt, soll die Berichterstattung so aussehen wie bei den Bundesliga-Clips. Extra-Kosten fallen für die WM-Highlights nicht an.