Digitale Tageszeitung Spiegel Daily gestartet

 In News

Der Spiegel und Spiegel Online haben am 16. Mai die kostenpflichtige digitale Tageszeitung Spiegel Daily gestartet. Einmal am Tag die Welt anhalten – das will das Redaktionsteam von Spiegel Daily für den Leser leisten: Entschleunigung, Einordnung und Orientierung. Täglich um 17 Uhr erklärt Daily die wichtigsten News des Tages, liefert pointierte Kommentare, fasst die Debatten in den sozialen Netzwerken zusammen und hat Tipps für den Feierabend. Exklusive Geschichten aus dem Spiegel, Highlights von Spiegel Online und Videos von Spiegel TV sollen das Angebot abrunden. Die redaktionelle Leitung des neuen Produkts liegt bei Timo Lokoschat und Oliver Trenkamp. Zum Start können die Leser zwischen zwei Bezahlmodellen wählen: einem Monatspass und einem Wochenpass. Der Monatspass startet mit einem kostenlosen Probemonat. Anschließend werden 6,99 Euro pro Monat berechnet. Der Wochenpass kostet 2,49 Euro und endet automatisch nach einer Woche. Abonnenten des digitalen Spiegel erhalten Daily kostenlos, Print-Abonnenten bekommen für 0,50 Euro über ein Digital-Upgrade Zugriff auf die digitale Abendzeitung.