Fernsehen: RTL bleibt Marktführer

 In News

RTL ist in das neue Jahr mit 14,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen gestartet, das sind 1,3 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Der Grund: Die Einschaltquoten für das Dschungelcamp sind nicht so stark wie in den Jahren zuvor. Trotzdem bleibt der Sender in dieser Zielgruppe Marktführer. Platz zwei belegt Pro Sieben mit einem Marktanteil von 8,6 Prozent (Vorjahr 9,8 Prozent). Sat 1 kam im Januar auf 7,9 Prozent Marktanteil, das entspricht einem Minus gegenüber dem Vorjahr von 0,2 Prozentpunkten. Vox dagegen konnte sein Vorjahresergebnis um 0,1 Prozentpunkte steigern und landete bei 7,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Auch RTL 2 legte 0,1 Prozentpunkte auf 5,3 Prozent Marktanteil zu. Mit Blick auf das Gesamtpublikum haben ARD und ZDF einen guten Start hingelegt. Das Erste kam im Januar auf 12,5 Prozent Marktanteil (+ 1,9 Prozentpunkte), das ZDF erreichte 14,2 Prozent.