Google: keine Werbung mehr neben den Suchergebnissen

 In News

Der Suchmaschinenanbieter Google hat die Adwords-Spalte am rechten Seitenrand gestrichen. Grund ist die Anpassung an die zunehmende Smartphone-Nutzung. Auf den mobilen Endgeräten kann die betroffene Spalte nicht gesehen werden. Der Wegfall soll durch eine vierte Top-Position kompensiert werden. Hier erwarten Branchenkenner nun einen Preiskampf. Die Layout-Veränderungen, die zu einer Einheitlichkeit bei Smartphone, Tablet und Desktop führen, werden weltweit greifen.

Leave a Comment