Google launcht Unique Reach für AdWords

 In News

Debbie Weinstein, Global Managing Director, YouTube & Video Solutions, hat neue Umfrage- und Reporting-Funktionen angekündigt: „Reichweite ist eine wichtige Maßeinheit für Werbetreibende. Damit Sie erfahren, wie viele Menschen Sie erreichen, stellen wir heute Unique Reach in AdWords vor. Mit diesem Update können Sie die Anzahl von Unique Users und die durchschnittliche Anzahl der Seitenaufrufe je Nutzer auf allen Geräten, Oberflächen und Plattformen sehen.“ Einfach mehr Werbung zu sehen, reiche nicht aus, schreibt sie weiter. Damit die Werbung auch tatsächlich wirke, müsse sie die Aufmerksamkeit der Nutzer gewinnen. Und damit die Aufmerksamkeit maximiert werden könne, müsste bekannt sein, was das Publikum gesehen und gehört und womit es sich beim Betrachten der Werbung beschäftigt hat. Es bleibe die Frage, wie viel Zeit das Publikum tatsächlich für die Betrachtung der Inhalte investiert: „Um Werbetreibenden diese entscheidende Detailebene anbieten zu können, werden wir künftig die Zeit erfassen, in der Ihre Kampagnen während des Videostreams und an dessen Anfang betrachtet werden.“