Google: Wechsel auf HTML5

 In News

Werbekunden dürfen ab dem 30. Juni dieses Jahres bei Google keine Flash-Anzeigen mehr einstellen. Ab dem 2. Januar 2017 laufen diese Anzeigen endgültig nicht mehr. Dies gelte für das Google Display Network und für DoubleClick Digital Marketing, hat Google nun mitgeteilt. Werber sollen künftig HTML5 nutzen. Damit soll das Surf-Erlebnis vor allem auf den mobilen Geräten, verbessert werden.

Leave a Comment