Gruner + Jahr: Adblock-Quote sinkt

 In News

Auf dem Digital Innovators‘ Summit in Berlin berichtete Oliver von Wersch, Sprecher der Geschäftsführung Gruner + Jahr Digital GmbH, über die Auswirkungen der Maßnahmen, die der Verlag gegen Adblocker getroffen hat: Auf Geo.de ist die Adblock-Quote demnach um 43 Prozent gesunken, auf essen-und-trinken.de um 38 Prozent. Bei den Online-Auftritten von Schöner Wohnen und Living at Home wurden die Nutzer ebenfalls aufgefordert, ihren Adblocker auszuschalten oder aber für die Nutzung zu zahlen. Hier sank die Quote um 28 bzw. 27 Prozent.

Leave a Comment