Handball-WM: Sublizenz für Pro Sieben Sat 1 und Axel Springer

 In News

Die Highlight-Rechte der Handball-WM haben sich kurzfristig 7Sports, die Sportbusiness-Unit von Pro Sieben Sat 1, sowie Axel Springer gesichert. Die beiden Medienunternehmen haben damit die Möglichkeit zur Berichterstattung von allen Spielen der Handball-WM. Die Auswertung erfolgt im Netz auf den Plattformen Ran.de, Bild.de und Sportdeutschland.tv sowie im Free-TV in den Nachrichtenformaten von Pro Sieben Sat 1. Nach intensiven Verhandlungen mit dem weltweiten Rechteinhaber BeIn Sports hatte das Kreditinstitut DKB die Exklusivrechte gekauft. Bis zuletzt wurde spekuliert, wer die Sublizenzen erhält.