Jolie setzt auf Pocket-Format

 In News

Gemeinsam mit der neuen Chefredakteurin Verena Roskos hat sich der Vision Media Verlag entschieden, die multimediale Frauenzeitschrift Jolie ab Heftfolge 5 (EVT: 08.04.2016) wieder in der Gesamtauflage im Pocket-Format erscheinen zu lassen. Im Zuge der Umstellung wird die Pocket-Auflage entsprechend erhöht; das Pad-Format wird gleichzeitig verabschiedet. Damit komme der Verlag den Bedürfnissen der Leserinnen entgegen, denn Jolie richte sich an eine Generation, die sich durch hohe Flexibilität und Mobilität auszeichne. Im Pocket-Format komme Jolie dorthin, wo sie hingehöre – neben Smartphone & Lipgloss, heißt es weiter.

Leave a Comment