Kommunikationsverband und DMV gehen gemeinsame Wege

 In News

Der Kommunikationsverband e.V. und der Deutsche Marketing Verband e.V. (DMV) haben vereinbart, zukünftig gemeinsame Wege zu gehen. Entsprechend beider Satzungen haben die Verbände ihren Mitgliedern ein abgestimmtes Konzept vorgelegt. Auf der Mitgliederversammlung des DMV  am 20. Mai 2017  in Düsseldorf wurde dieser Antrag, der Anfang Mai bereits durch die Mitgliederversammlung des Kommunikationsverbands in Stuttgart bestätigt worden war, genehmigt. Durch den Zusammenschluss sollen Kapazitäten gebündelt werden und Synergien entstehen. Den Mitgliedern des Kommunikationsverbands wird nun das Angebot unterbreitet, in einen der über 60 regionalen Marketing Clubs ihrer Wahl zu wechseln. Die Awards BoB Best of „Business-to-Business“ Communication sowie „Die Klappe“ und „Die PR Klappe“, alle drei veranstaltet von der BDW Service- und Verlags Kommunikation GmbH, werden innerhalb des Deutschen Marketing Verbands weiterentwickelt und ausgebaut. Der Kommunikationsverband wird als selbstständiger Verband aufgelöst.