Media Impact: Vermarktungsallianz im Boulevard-Segment

 In News

Ab dem 1. Januar 2017 bietet Media Impact mit dem neuen Produkt „Red Impact“ eine gemeinsame Anzeigen-Belegungseinheit aus BILD Deutschland Gesamt (BILD und B.Z.) und den regionalen Boulevardzeitungen Berliner Kurier, Express, Hamburger Morgenpost, Morgenpost für Sachsen und tz in München an. „Red Impact“ ist das Ergebnis einer Vermarktungsallianz, die Media Impact mit der DuMont Mediengruppe, dem Münchner Zeitungsverlag und der DDV Mediengruppe geschlossen hat. Die Kooperation ermöglicht den teilnehmenden Verlagen weitere Umsatzpotenziale für ihre Marken neben der etablierten Vermarktung durch die bestehenden Ansprechpartner. Mit dem neuen Angebot können Werbetreibende mit nationalem Werbeinteresse die führenden Boulevardtitel Deutschlands aus einer Hand buchen. Das deutschlandweite Belegungsangebot mit einer Gesamtauflage von 2,42 Millionen und einer Gesamtreichweite von mehr als elf Millionen Lesern ist ab dem 1. Oktober 2016 buchbar. Die Mediadaten des Belegungspakets „Red Impact“ sind demnächst über www.mediapilot.de abrufbar.