Mehr als eine Million verkaufte e-Paper

 In News

Die ePaper-Auflage der deutschen Zeitungen ist auf mehr als eine Million gestiegen. Im dritten Quartal 2016 verkauften die deutschen Zeitungen 1.013.454 ePaper-Exemplare pro Erscheinungstag. Gegenüber dem Vorjahresquartal sind die Verkäufe um 24 Prozent gestiegen. Das zeigt eine Auswertung der aktuellen IVW-Erhebung durch die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft. Allein die Tageszeitungen verzeichnen 820.000 ePaper-Verkäufe pro Tag und damit 23 Prozent mehr als im Vorjahr. Dazu kommen Sonntagszeitungen und Wochenzeitungen.