Podcasts werden immer beliebter

 In News

15 Prozent der deutschen Bevölkerung hört wöchentlich Podcasts. Dies ist das Ergebnis der ersten repräsentativen Podcast-Studie „Spot on Podcast“ für den deutschen Markt. Sie wurde von Facit Research im Auftrag der AS&S Radio im Juni/Juli 2017 durchgeführt. Fast drei Viertel (73 Prozent) nutzen vor allem das Smartphone für Podcasts, zwei Drittel (61 Prozent) den Laptop. Am beliebtesten sind Podcasts unter den 30 bis 49-Jährigen, gefolgt von den 14- bis 29-Jährigen. 29 Prozent sind 50 Jahre und älter. Die Hörer sind zudem laut Studie durchschnittlich jünger, gebildeter und aus einkommensstärkeren Haushalten als die Vergleichsgruppe der Nicht-Hörer.