Red Bull Media House erweitert Servus-Familie

 In News

Fischers Fritz heißt der neue Titel von Red Bull Media House, der am 12. September mit einer Druckauflage von 60.000 Exemplaren in Deutschland und Österreich gestartet ist. Zur Zielgruppe zählen „alle Menschen, die beim Fischen und Angeln vor allem das Naturerlebnis suchen“, heißt es von Seiten des österreichischen Medienunternehmens. Die Zeitschrift verstehe sich als Naturerlebnis-Magazin, heißt es weiter. Daher sehe der Verlag den Titel als natürliche Verlängerung der Marken Servus und Bergwelten. Die erste Ausgabe kostet 6,80 Euro. Für 2018 ist eine weitere Ausgabe geplant.