Shazam bietet Werbepartnern Augmented-Reality-Funktion

 In News

Der Musikerkennungsdienst Shazam hat den Start einer Augmented-Reality-Funktion (für Android und iOS) für Werbepartner angekündigt. Der Nutzer muss dafür einen vom Werbungtreibenden erstellten „Shazam Code“ mit der App-Kamera scannen und kann dann unter anderem 3D-Animationen, Produktvisualisierungen, Mini-Games oder 360-Grad-Videos ansehen. Einer der ersten Werbepartner ist der Spirituosenhersteller Beam Suntory: Shazam-Nutzer sollen durch die Nutzung der AR-Funktion unter anderem Rabatte beim Kauf erhalten.