Snapchat: Sonnenbrille mit Video-Funktion

 In News

Das Unternehmen Snapchat heißt künftig Snap Inc. Dies hat Snapchat-Gründer Evan Spiegel angekündigt. Damit soll gezeigt werden, dass das Unternehmen nicht nur eine App anbietet, sondern auch Hardware: Ab dem Herbst soll die Sonnenbrille Spectacles auf den Markt kommen. Sie soll rund 130 Dollar kosten, wird aber zunächst nur in begrenzter Stückzahl hergestellt, um auszuloten, wie sie von den Nutzern angenommen wird. Per Tastendruck können über die integrierte Kamera zehn Sekunden-Videos aufgenommen werden. Die Aufnahme wird dann automatisch per Bluetooth auf das Smartphone übertragen und kann dort über Snapchat mit Freunden geteilt werden.