Studie zum Einkaufsverhalten der Generation Z

 In News

Die Unternehmensberatung Accenture hat das Konsumverhalten der Generation Z untersucht und kommt zu dem Ergebnis, dass die jungen Konsumenten (bis 20 Jahre) anders einkaufen: Händler, die ihre Waren verkaufen wollen, müssen demnach auch die Freunde der Kunden überzeugen. Für den Report „Global Consumer Shopping 2017“ wurden rund 10.000 Personen aus 13 Ländern befragt. Zwei Drittel der Befragten würden gern direkt über soziale Netzwerke Produkte kaufen. 60 Prozent bevorzugen Einkäufe im Laden bzw. informieren sich vor einem Kauf erst in einem Store, bevor sie etwas bestellen. 70 Prozent der Konsumenten hinterlassen Bewertungen und schreiben Kommentare zu den von ihnen gekauften Produkten. 73 Prozent interessieren sich für Curated Shopping Angebote.