Synchronisation von TV- und Online-Werbung

 In News

Der deutsche Vermarkter United Internet Media verfügt über ein neues Verfahren, das Fernsehwerbung mit Onlineangeboten synchronisiert. Auch Schweizer TV-Sender werden dabei gescannt, berichtet persoenlich.com. United Internet Media kann digitale Werbung auf den konzerneigenen Online- und Mobile-Angeboten Web.de, GMX und 1und1.de mit TV-Spots in Echtzeit synchronisieren. Mit dem neuen Verfahren sorgt der deutsche Mediavermarkter dafür, dass Multi-Screen-Nutzer passend zum Zeitpunkt des TV-Spots auch mit Display-Werbemitteln erreicht werden können. Die automatische Synchronisation von TV- und Online-Werbung folgt der zunehmenden Parallelnutzung von Medien, die eine veränderte digitale Zielgruppenansprache erfordert, heißt es in einer Mitteilung.