TV-Markt: ARD und ZDF profitieren von Olympia

 In News

ARD und ZDF konnten ihre Marktanteile dank der Olympischen Winterspiele erwartungsgemäß deutlich steigern. Das Erste steigerte sich im Gesamtpublikum im Vergleich zum Vormonat um einen Prozentpunkt auf 13,4 Prozent Marktanteil, das Zweite um einen halben Punkt auf 14,6 Prozent Marktanteil. Der offizielle Olympia-Sender Eurosport konnte zwar ebenfalls zulegen. Allerdings stieg der Marktanteil lediglich um 0,1 Prozentpunkte auf 0,8 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen legte der Sender von Discovery Networks um 0,2 Punkte auf 0,6 Prozent Marktanteil zu. Von den großen Privatsendern konnten nur Pro Sieben und RTL 2 Erfolge verbuchen, während Sat 1 im vergangenen Monat den schlechtesten Marktanteil seit Jahren erzielte. Bei RTL sank nach dem starken Januar der Marktanteil im Februar um 2,2 Prozentpunkte auf 12,1 Prozent, im Gesamtpublikum verlor der Sender 1,3 Punkte auf 8,4 Prozent Marktanteil.