TV-Primetime ist Online-Shopping-Primetime

 In News

Parallel zur Fernseh-Primetime von 20 bis 23 Uhr erreicht auch das Online-Shopping seinen Höhepunkt. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Customer Journey Analyse des Technologieunternehmens intelliAd, München. Untersucht wurden rund 1,2 Million Onlinekäufe aus elf Branchen zwischen dem 1. April und dem 30. Juni 2015. Danach verzeichnen Webshops in der Primetime nicht nur den größten Traffic, sondern auch die beste Conversion Rate (das Verhältnis zwischen Website-Besuchern und getätigten Transaktionen) und überdurchschnittliche Warenkorbwerte. Dabei werden mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones während der Primetime überproportional stark genutzt, auf sie entfallen rund 40 Prozent des Traffics und etwa ein Viertel aller Conversions. Laut Analyse liegt der Traffic in den Webshops über alle Endgeräte (Desktop, Tablet und Smartphone) zwischen 20 und 23 Uhr 57 Prozent höher als im Tagesdurchschnitt. Hierbei muss man jedoch bedenken, dass nicht jedes Format in der Primetime gleich gut funktioniert. Ein packendes Kinohighlight ist dabei weniger konsumförderlich.

Leave a Comment