Werbeausgaben für Mobile steigen weiter

 In News

In diesem Jahr werden erstmals mehr als 3 Milliarden Euro (2016: 2,4 Milliarden Euro) der Digital-Spendings in Deutschland in Mobile investiert. Damit würde mehr als die Hälfte aller Ausgaben für digitale Werbung in Mobile fließen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung von eMarketer. Die Zahlen unterscheiden sich deutlich von denen des BVDW. Während in der OVK-Statistik die milliardenschweren Ausgaben für Search (vor allem Google) und Affiliate nicht berücksichtigt werden, ist dies in der eMarketer-Prognose enthalten, schreibt Horizont.