Zeit Verlag bringt Kriminalmagazin Zeit Verbrechen in den Handel

 In News

Am 24. April hat der Zeit Verlag das neue Kriminalmagazin Zeit Verbrechen an den Kiosk gebracht. Laut Verlagsangaben erzählt es spannende, wahre, tiefgründige und nachdenklich stimmende Geschichten – und legt einen Schwerpunkt auf Fälle mit Zeitdimension. Der neue Titel soll sich vor allem mit Deutschland und Fällen, die aus dieser Gesellschaft kommen beschäftigen. Neben Reportagen, Fotostrecken und Infografiken kommen in Interviews und eigenen Beiträgen auch Fachleute zu Wort. Zur Zielgruppe zählen laut Verlag jene Zeit-Leser, die sich für Kriminalgeschichten und im Besonderen für die Kriminalseite „Recht & Unrecht“ interessieren. Herausgeberin ist Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der Zeit. Das Heft kostet 5,95 Euro. Startet Zeit Verbrechen erfolgreich soll das Magazin zwei Mal im Jahr erscheinen.