90 Prozent der Entscheider lesen Fachmedien

 In News

Eine aktuelle Sonderauswertung, die im Rahmen der Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE) 2020 durchgeführt wurde, zeigt, dass eine große Mehrheit der Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung Fachmedien nutzt – sowohl gedruckt als auch digital. So sind Fachzeitschriften mit Abstand die wichtigste Informationsquelle für Entscheider: 57,4 Prozent der bei der LAE Befragten lesen regelmäßig Fachzeitschriften, gelegentlich tun dies sogar knapp 90 Prozent – neun von zehn Entscheidern greifen also zumindest von Zeit zu Zeit zu einer Fachzeitschrift. Dahinter folgen Veranstaltungen wie Kongresse, Tagungen und Seminare, die knapp 30 Prozent regelmäßig und 80 Prozent gelegentlich besuchen. Auf Platz 3 der Top-Informationsquellen liegen digitale Fachmedienangebote, also Websites, Newsletter, Apps und Social-Media-Angebote von Fachverlagen. Rund 30 Prozent der Entscheider nutzen diese regelmäßig, mehr als drei Viertel der Befragten (76,2 Prozent) zumindest gelegentlich, berichtet Horizont.net.