ADAC Motorwelt: Fünf Millionen Exemplare

 In News

Seit Anfang Februar wird die erste ADAC Motorwelt unter der neuen Regie von Hubert Burda Media gedruckt. Von dem überarbeiteten Mitgliedermagazin werden ab Mitte Februar fünf Millionen Exemplare an die bundesweit 9500 Verteilstellen ausgeliefert. Künftig bekommen die Mitglieder des Automobilclubs das Magazin nicht mehr frei Haus, sondern können sich das Heft entweder bei einer ADAC Geschäftsstelle oder in Edeka- und Netto-Märkten abholen. Dadurch sollen die Vertriebskosten von bislang 50 Millionen Euro deutlich sinken. Der Relaunch hat eine hochwertige Optik und Haptik hervorgebracht und inhaltlich ist der Titel nun breiter aufgestellt.  Aus Kostengründen erscheint die ADAC Motorwelt ab diesem Jahr nicht mehr monatlich, sondern nur noch vier Mal im Jahr.