AS&S Radio erhöht die Preise

 In News

Deutschlands Radiosender zählen zu den wenigen Siegern im enger werdenden Werbemarkt, berichtet Horizont. Auch bei AS&S Radio gebe es aktuell Grund zur Freude: Das Kombi-Angebot des Radio-Vermarkters legte zuletzt deutlich zu. Für die neue Vermarktungssaison zieht AS&S Radio jetzt die Preise an. Wie AS&S Radio mitteilt, konnte die große Basis-Kombi des Vermarkters in der MA Audio 2019 II auf knapp 4,8 Millionen Hörer zwischen 14 und 49 Jahren zulegen. Außerdem nimmt AS&S Radio den jungen Radiosender Bremen Next künftig in das Vermarktungsportfolio mit auf. Der 2016 gestartete Sender konnte seinen Marktanteil im Bundesland zuletzt verdoppeln. Nicht zuletzt deshalb, zitiert Horizont den Vermarkter, werde der Durchschnittspreis der AS&S Radio Deutschland-Kombi in der neuen Vermarktungssaison angehoben. Der Preis wird nun bei 24.412,53 Euro liegen und der TKP 14-49 damit leistungsgerecht um 3,9 Prozent auf 5,09 Euro (30 Sek.) erhöht, heißt es.