Axel Springer: News-Angebote mit einer Million Digital-Abos

 In News

Die journalistischen Angebote von Axel Springer haben im Mai 2021 zusammen erstmals die Marke von einer Million digitalen Abonnements überschritten. Zusammen kamen die digitalen Inhalte von Bild, Insider, Welt, Politico Europe, Gründerszene, sowie der Marken der Ringier Axel Springer Media AG, im Monat Mai auf 1.006.800 Abonnements. Die IVW-geprüften deutschen Marken Bild und Welt erreichen im Mai dieses Jahres 540.177 beziehungsweise 157.230 digitale Abonnenten. Heute stammen mehr als 50 Prozent der Umsätze Axel Springers im Bereich News Media aus dem Digitalgeschäft, das durch den starken Fokus auf Paid Content neben der Reichweitenvermarktung eine weitere signifikante Erlössäule etabliert hat. Jan Bayer, Vorstand News Media: „Mittlerweile wird ein Großteil unserer journalistischen Angebote digital konsumiert. Zudem sind Menschen mehr denn je bereit, für aufwendig recherchierte und exklusive Geschichten auch im Internet zu bezahlen.“