Bild testet Politikmagazin

 In News

Bild plant den Test eines neuartigen Politikmagazins. Das gab der Verlag Axel Springer im Rahmen einer Presseveranstaltung in Berlin bekannt und gab erste Einblicke in das Konzept. Ab Frühjahr 2019 wird „Bild Politik“, ein gedrucktes Magazin, zunächst im Einzelverkauf in einer ausgewählten deutschen Region im Handel wöchentlich erhältlich sein. Bild Politik will etwas Neues probieren, hieß es dazu. Die redaktionelle Leitidee sei: Bild Politik stellt die „wichtigsten Fragen der Woche“ und liefert die Antworten. Im Unterschied zu anderen Magazinen werden die Themen nicht nach klassischen Ressorts wie Innen- oder Außenpolitik sortiert, sondern eingeordnet in die Rubriken „Ärger“, „Freude“ und „Neugier“. Die Perspektive der Leser werde damit bewusst aufgenommen. So will Bild Politik die Leser auch emotional ansprechen, die wöchentlich aktuellsten und relevantesten Fragen stellen und diese mit Fakten und Hintergründen komprimiert und übersichtlich beantworten. Auf diese Weise werde die schnelle Erfassbarkeit von Bild mit der fundierten Einordnung einer Wochenzeitschrift verknüpft.