Clubhouse jetzt offen für alle

 In News

Mit Ende der Erprobungsphase steht die Social-Audio-Plattform Clubhouse ab sofort für alle Interessierten offen. Das Einladungssystem und die Warteliste gibt es nicht mehr. Ab sofort können alle der Community beitreten. Wer einen eigenen Club hat, kann laut Clubhouse den Link nun uneingeschränkt teilen. Jeder könne beliebig Gäste einladen, öffentliche Events seien für alle frei zugänglich. Clubhouse wolle „eine Community für alle“ sein, heißt es. Die Clubhouse-Gründer Rohan Seth und Paul Davison erklären dazu, das bisherige Einladungssystem habe in der Anfangs- und Testphase der App als Mechanismus gedient, um ein zu schnelles Wachstum der Zahl an Teilnehmern und dadurch bedingte Abstürze zu verhindern.