Digitaler Displaywerbemarkt wächst um 23,4 Prozent

 In News

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat neue Marktzahlen zur digitalen Werbewirtschaft veröffentlicht. Dabei hebt der OVK seine Prognose deutlich an: Der digitale Displaywerbemarkt wächst demnach 2021 in Deutschland um 23,4 Prozent. Damit überspringt der digitale Displaywerbemarkt mit 5,068 Milliarden Euro die 5-Milliarden-Marke. Die Pandemie hat die Digitalisierung vieler Lebensbereiche nochmals beschleunigt, zusätzliche Online-Angebote geschaffen und virtuelle Nutzungsgewohnheiten herausgebildet. „Der Online-Shift des Alltags hatte direkten Einfluss auf die Werbung. Dadurch konnte das Internet im Corona-Jahr 2020 als einzige Werbeträgergattung Wachstum verzeichnen“, erklärt Rasmus Giese (United Internet Media), Vorsitzender des Online-Vermarkterkreises (OVK) im BVDW.