Disney+ startet Abo-Modell mit Werbung

 In News

Nachdem Disney+ in den USA bereits einen Werbe-Tarif anbietet, kommt dieses Modell nun schon bald nach Deutschland. Damit sind dann, wie im neuen Standard-Tarif, zwei gleichzeitige Streams möglich. Was der Tarif kostet und wie es für Bestandskunden weitergeht, berichtet dwdl.de: Das Abo-Modell, das Werbung beinhaltet, wird es ab dem 1. November bei Disney+ in Deutschland geben. Der Start in Deutschland ist nun Teil eines größeren Europa-Rollouts der Werbe-Version von Disney+. Neben Deutschland wird es dieses Modell künftig auch in Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, Italien, Spanien, Norwegen, Schweden und Dänemark geben. Für neue Kundinnen und Kunden von Disney+ gibt es ab dem 1. November drei Tarife: Neben Standard und Premium eben auch das Modell Standard mit Werbung. Das kostet 5,99 Euro pro Monat und ist damit drei Euro günstiger als der Standard-Tarif. Premium schlägt mit monatlich 11,99 Euro zu Buche. Entscheiden sich die Kundinnen und Kunden bei den Tarifen Standard bzw. Premium für eine jährliche Zahlung, fallen 89,90 bzw. 119,90 Euro an. Im Werbe-Tarif können die Nutzerinnen und Nutzer von Disney+ keine Downloads tätigen, ansonsten gibt es aber keine wesentlichen Unterschiede.