E-Commerce: Umsätze steigen

 In News

Der Onlinehandel mit Konsumgütern ist 2018 in Deutschland um 9,1 Prozent auf rund 63 Milliarden Euro gewachsen. Laut einer Prognose ist von einem weiteren Plus von knapp neun Prozent für 2019 auszugehen. Die Onlinewachstumsraten nehmen ab, die absoluten Zuwächse bleiben hingegen stabil. Zu diesem Ergebnis kommt der „Branchenreport Onlinehandel“ des IFH, Köln. Die Onlinewachstumstreiber unter den Branchen sind wie auch in den Vorjahren FMCG, Heimwerken & Garten sowie Wohnen & Einrichten. Die Wachstumsschwäche der Märkte Fashion und Consumer Electronics im Einzelhandel insgesamt wirkt sich auch auf den Onlinehandel aus.