F.A.Z. führt neues digitales Abonnement F+ ein

 In News

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) bietet, wie bereits angekündigt, ihren Nutzern ein neues Digitalabonnement: F+ ermöglicht für 2,95 Euro pro Woche den uneingeschränkten Zugriff auf sämtliche FAZ.NET-Artikel. Das neue Angebot schaltet damit mehr als 500 Beiträge monatlich frei, die nur für zahlende Leser zugänglich sind. Sie sind am roten F+ Icon erkennbar. Bei den Bezahlinhalten auf FAZ.NET handelt es sich um exklusive und besondere Stücke, heißt es von Verlagsseite. Die Artikel stammen sowohl aus der F.A.Z. und der FAZ.NET-Redaktion als auch aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, der Frankfurter Allgemeinen Woche und aus Frankfurter Allgemeine Quarterly. Das Abonnement F+ kostet wöchentlich 2,95 Euro im ersten Jahr und 4,95 Euro ab dem zweiten Jahr. F+ ist die ersten 30 Tage kostenfrei. Abonnenten der digitalen F.A.Z. und damit auch des E-Papers der F.A.Z. erhalten automatisch und ohne Zusatzkosten Zugang zum F+ Angebot. Neben F+ kann das Abonnement „F.A.Z. Digital“ gewählt werden oder das Abonnement „F.A.Z. Premium“.