FES startet Online-Magazin „Recyclist“

 In News

FES Frankfurt hat mit dem „Recyclist“ ein Online-Magazin zu Nachhaltigkeitsthemen  gestartet. Zielgruppe sind alle Unternehmen und Privatpersonen, die Umweltschutz und Abfallvermeidung nicht nur verstehen möchten, sondern sie auch als Inspiration für den Alltag begreifen, heißt es von Seiten der FES. „Unser Ziel mit der Herausgabe des Online-Magazins ‚Recyclist‘ ist es, das Spektrum von relevanten rechtlichen Themen über ein Materialglossar und Alltagstipps verständlich zu vermitteln und über redaktionelle Beiträge das weite Feld der Nachhaltigkeit greifbar zu machen. Die meisten Fragen ähneln sich deutschlandweit, also geben wir nun Antworten über Frankfurts Stadtgrenze hinaus und machen Lust auf das Thema Nachhaltigkeit“, erklärt Benjamin Scheffler, Geschäftsführer der FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, einem Public-Private-Partnership zwischen der Stadt Frankfurt und Remondis. Interessierte erhalten im „Recyclist“ nicht nur mehr Informationen über die Getrenntsammelquote und die Gewerbeabfallverordnung. Das „Onlinemagazin für Nachhaltiges“ erklärt beispielsweise auch, was es mit den Wertstofflotsen auf sich hat und stellt kluge Köpfe und Innovationen vor.