Google mit neuen Funktionen

 In News

Google baut seine Suche um und führt mehrere neue Funktionen ein. Ende des Jahres soll ein sogenanntes Aktivitätskärtchen eingeführt werden, dass Nutzern hilft, am nächsten Tag weiterzusuchen und dabei dort anzuknüpfen, wo man am Vortag aufgehört hat. Außerdem soll eine komplexe Suche mit sogenannten Sammlungen erleichtert werden. Inhalte aus den Aktivierungskärtchen lassen sich in die Sammlungen verschieben, berichtet Horizont.net. Eine weitere Neuerung: Google Feed heißt künftig Discover und ist überarbeitet worden. Mit Hilfe von Themenüberschriften beispielsweise sollen interessante Inhalte leichter aufzufinden sein. Auch sind mehr Videos und andere aktuelle visuelle Inhalte geplant. Die Google-Bilder-Suche soll mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz verbessert werden. Unter anderem wird es künftig einen neuen Bereich „Angesagte Videos” geben, der die nützlichsten Bewegtbilder zu einer Suche liefern soll.