Influencer Marketing: Werbetreibende achten auf Qualität

 In News

Influencer Marketing ist zwar ein wachsendes Geschäft und neue Technologien wie künstliche Intelligenz haben die Messbarkeit dieser Werbeform erhöht. Vor allem die Conversion-Rate aus Influencer-Postings und die Reaktionen darauf, können deutlich besser zurückverfolgt werden. Und auch mithilfe von Social Listening-Plattformen können Unternehmen ihre Kampagnen besser aussteuern, berichtet handelsblatt.com. Aber die rasante technologische Entwicklung werde den Markt der Influencer stark verändern. „Der Markt steht vor einer Phase der Reinigung. Es werden weniger als 50 Prozent der professionellen Influencer über bleiben“, lautet die Prognose von Thilo Többens, Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte. Werbetreibende würden verstärkt auf Qualität achten, heißt es in dem Bericht weiter. Die Zeiten, in denen hohe Budgets für einen beliebigen Influencer-Kanal mit hoher Reichweite ausgegeben worden sind, seien vorbei. Die Währung der Influencer sei Glaubwürdigkeit. Gepaart mit spezifischem Content gewinne die Auswahl eines Bloggers zunehmend an Bedeutung, berichtet handelsblatt.com.