Konsolidierung im Markt für Regionalzeitungen

 In News

Die Konsolidierung im Markt der regionalen Tageszeitungen schreitet voran. Sowohl Lensing Media in Dortmund (Ruhr-Nachrichten) als auch die Me­di­en Uni­on in Ludwigsha­fen (Rheinpfalz, SWMH) wollen zukaufen. Lensing möchte den kleinen Verlag J. Bau­er in Marl komplett übernehmen – und damit die Recklinghäuser Zeitung (verkaufte Auflage: 45.342 Stück) und die Marler Zeitung (9.952 Hefte). Lensing ist bereits seit den siebziger Jahren an Bauer beteiligt. Der Plan geht aus der Liste der laufenden Fusionskontrollverfahren des Bundeskartellamts hervor, die die Bonner Behörde jetzt aktualisierte, berichtet Horiont.net. Demnach wurde das Vorhaben bereits am 5. August zur Prüfung angemeldet; die Freigabe steht noch aus. Zur gleichen Zeit habe auch die Me­di­en Uni­on Lud­wigs­ha­fen ihre neuen Übernahmepläne („Kontroll­er­werb“) via Kartellamt bekannt gegeben, berichtet Horizont.net weiter. Hier gehe es um den Verlag Adolf Deil in Pir­ma­sens und um dessen Blatt Pirmasenser Zeitung, die seit 1831 mittags und erst seit 1989 morgens erscheint. Im zweiten Quartal 2020 kam die Pirmasenser Zeitung auf nur noch 8.988 verkaufte Hefte.