MA: Zeitschriften rund ums Essen legen zu

 In News

Die aktuelle Media-Analyse (MA) zeigt, welche Zeitschriften hinzugewinnen und welche Verluste zu verkraften haben: Zeitschriften rund ums Essen (plus 7 Prozent), Heimwerker- und DIY-Hefte (plus 5 Prozent) sowie Unterhaltungselektronik- und Computermagazine (plus 8 Prozent) konnten im Frühjahr zulegen. Die MA 2021 Pressemedien I, die die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (Agma) vorlegt hat zeigt, dass die prozentual größten Leserverluste im Vergleich zur MA 2020 Presse II Vital (minus 35 Prozent), Joy (31), Vogue (29) und Jolie (25) erlitten haben. Teilweise Titel, bei denen die Verkäufe an Bahnhöfen und Flughäfen sowie über Lesezirkel eine größere Rolle spielen. Auch das Fußballkulturmagazin 11 Freunde hat laut MA Leser verloren und zwar ein Fünftel. Sport Bild büßt 14 Prozent ein (und mit rund 590.000 absolut gesehen die meisten Leser), Kicker 13 Prozent.