Medienbericht: Telekom sichert sich die Live-Rechte für Fußball-EM 2024

 In News

Die Deutsche Telekom wird die Live-Übertragungsrechte für den deutschen Markt an der Fußball-Europameisterschaft im Jahr 2024 in Deutschland erwerben. Es geht um alle 51 Spiele des kontinentalen Turniers, zu denen auch zusätzlich für die Telekom ein exklusives Recht auf die Zusammenfassungen besteht. Das hat die F.A.Z. nach eigenen Angaben aus Kreisen des Europäischen Fußball-Verbandes (UEFA) erfahren. Damit gehen die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF erstmals leer aus, was ein großes Paket an Direktübertragungen zu einem der bedeutenden Fußballturniere betrifft, berichtet die Zeitung weiter. Die im nächsten Jahr in ganz Europa stattfindende EM werden die öffentlich-rechtlichen Sender noch einmal komplett zeigen. Die Qualifikationsspiele der deutschen Mannschaft zur Europameisterschaft 2020 überträgt der Privatsender RTL.