Mehr Ad Fraud in Apps

 In News

Eine Studie von Adjust hat einen starken Anstieg von Ad Fraud in Apps festgestellt. Das Problem scheint sich auf alle Regionen und App-Kategorien zu beziehen. Die Gaming-Branche hat es laut Studie besonders hart getroffen. Die Erhebung wurde im Zeitraum von Januar bis August 2020 von der Adjust Fraud Prevention Suite durchgeführt und beinhaltet die Analyse von mehr als 14 Milliarden Installationen. Besonders bemerkenswert sei, berichtet Onlinemarketing.de, dass Betrüger neben Paid-Installationen oftmals auch organischen Traffic fälschen, also Installationen, die nicht auf Marketing-Aktivitäten zurückgeführt werden können. Dies diene der Verhüllung ihrer Taten. Von 200 Millionen abgelehnten Installationen seien über zwei Drittel organisch gewesen.