Mobilitäts-App Jelbi mit Augmented Reality

 In News

Zum Start der App Jelbi, mit der die Berliner auf verschiedene Mobilitätsangebote für den Nahverkehr zugreifen können, starten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) eine interaktive Werbekampagne zusammen mit Snapchat. Durch die Augmented-Reality-Technologie des sozialen Netzwerks können die Hauptstadtbewohner die Jelbi-Werbeplakate zum Leben erwecken, berichtet Horizont. Möglich macht das Snapchat Marker Tech, eine noch relativ junge Augmented-Reality-Technologie des US-Unternehmens, mit der ansonsten starren 2D-Oberflächen wie Logos, Poster oder LKW-Oberflächen Leben eingehaucht werden kann. Die Tracking-Technologie ermöglicht es einer Snap Lens, ein Bild zu erkennen und daraufhin ein AR-Erlebnis auszulösen, das mit diesem Bild verbunden ist. Das Ergebnis sind futuristisch anmutende 3D-Erlebnisse auf dem Smartphone-Bildschirm, heißt es in dem Horizont-Bericht.