Neue Facebook-Funktionen für Bewegtbild

 In News

Facebook hat im Oktober die weltweite Einführung der Funktion „Premieren“ angekündigt, einem neuen interaktiven Videoformat, mit dem ein bereits produziertes Video als Live-Moment veröffentlicht werden kann. Zusätzlich werden interaktive „Video-Umfragen“ ermöglicht und die „Top Fans“ Funktion wird für alle qualifizierten Seiten verfügbar gemacht, erklärt das Unternehmen. Die Funktion „Premieren“ ermöglicht es Seitenbetreibern, bereits abgedrehte Videos, bspw. Serienfolgen, Filme, voraufgezeichnete Interviews oder Dokumentationen, wie eine normale Live-Übertragung anzukündigen und zu senden. Creator und Videoproduzenten erhalten damit eine neue Möglichkeit, ihr Publikum auf Facebook zu erreichen und ihre Fans in Echtzeit gemeinsam zu aktivieren. „Premieren“ erscheinen wie gewohnt sowohl auf der Facebook-Seite als auch im News Feed. Darüber hinaus sind die Videos für die Bereitstellung in Facebook Watch geeignet. „Premieren“ können bis zu 30 Tage im Voraus geplant werden. Dabei entsteht ein Seitenbeitrag zum bevorstehenden Video, der auch als erste Anlaufstelle für interessierte Fans dienen kann. Dieser Ankündigungspost wird dann nahtlos in das Premieren-Format umgewandelt und steht nach dem Ende der Ausstrahlung wie ein reguläres On-Demand-Video bereit. Darüber hinaus hat Facebook die Einführung von Video-Umfragen für weitere Seiten angekündigt. Live-Umfragen sind jetzt für alle Seiten über die Live-API verfügbar. Außerdem können in Kürze Umfragen sowohl für Live- als auch für On-Demand-Videos direkt über das Video-Publishing-Tool hinzugefügt werden. Mit der Funktion „Top Fans“ sollen Creator mit ihren engagiertesten Fans zusammengebracht werden. Nutzer, die viele Videos einer Seite ansehen und dort durch kommentieren, liken und teilen zu den aktivsten Personen gehören, können eine Top-Fan-Kennzeichnung erhalten.