Neuer TV-Sender Bild ist gestartet

 In News

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl hat Bild den gleichnamigen TV-Sender gestartet. Neben Fußball gab es in der „Kanzler-Nacht“ zwei Interviews mit den Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD). Der Spiegel stellt fest, dass Annalena Baerbock dabei nur einmal erwähnt wurde und urteilt, Bild TV sei „einstweilen nur eine schlichte Sportifizierung der Politik.“. Die F.A.Z. schreibt: „In den vergangenen Jahren haben wir die betulichen Plaudereien mit der Bundeskanzlerin für Interviews gehalten. Das geht auch anders.” Der Focus findet, zwar habe nicht jede Frage gesessen, aber die Zuschauer hätten gelernt, die Kandidaten Scholz und Laschet besser einzuschätzen. Der neue Sender habe „die Platzhirsche vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen“ vorgeführt.