Paid-Nutzung regionaler Tageszeitungen im Web nimmt zu

 In News

Wie kann guter Lokaljournalismus in Zukunft refinanziert werden? Wie ausgeprägt ist die Kostenloskultur für redaktionelle Inhalte im World Wide Web noch? Und warum zahlen Menschen für die Inhalte ihrer regionalen Tageszeitung? Diesen und weiteren Fragen geht die breitangelegte Gattungsstudie „Zeitungsfacetten 2022“ nach, die die Score Media Group, der nationale Vermarkter der regionalen Tageszeitungen, bereits zum sechsten Mal veröffentlicht hat. Ein Ergebnis: Die Gattungsstudie bestätigt eine häufigere und längere Nutzung wie eine hohe Werbeaffinität der zahlenden Online-Leserschaft regionaler Tageszeitungen. 45 Prozent der Online-Leser*innen nutzen das kostenpflichtige Web-Angebot der regionalen Tageszeitung. Tendenz stark steigend. Mit Blick auf die Gesamtheit bedeutet das einen Anstieg von knapp 12 Prozent auf 18 Prozent gegenüber Vorjahr. Das ist ein sattes Plus von 53 Prozent.