Pinterest bietet neue Shopping-Funktionen

 In News

Pinterest startet in Deutschland und drei weiteren europäischen Märkten eine Funktion, mit der Unternehmen ihr gesamtes Sortiment hochladen und daraus Shopping-Anzeigen erstellen können. Die sogenannte Katalog-Funktion wird für ausgewählte Unternehmen in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien freigeschaltet. In Deutschland gehören Otto, Fossil und Home24 zu den Testkunden, berichtet Horizont. Über die Katalog-Funktion können Unternehmen ihren kompletten Produktkatalog bei Pinterest hochladen und die einzelnen Artikel in kaufbare Produkt-Pins umwandeln. Aus diesen Produkt-Pins können dann Anzeigen erstellt werden. Die Unternehmensprofile wurden dazu überarbeitet und dynamisch gestaltet. Über das neue Feld „Shop“ können Nutzer direkt über das Pinterest-Profil kaufen und Traffic für die Händlerseite generieren.