Print wirkt besser als Instagram – noch

 In News

Noch liegt Print in puncto Werbewirkung vorn, in affinen Zielgruppen wirkt aber auch Influencer Marketing. Zu diesem Ergebnis kommen Joachim Riedl und Lisa von Luckwald von Access Marketing Management in ihrem Beitrag auf horizont.net. Die Autoren vergleichen darin die Wirkung des Influencer Marketing auf Instagram mit den Wirkungen von klassischen Printwerbung. Das Forschungsinstitut hat in einer Studie den Einfluss von Instagram auf den Absatz von Kosmetikprodukten untersucht und mit klassischen Printanzeigen verglichen. Ihr Fazit: „Alles auf Social Media“ sei für werbetreibende Markenartikler keine gute Idee, wie sich in vielen Einzelergebnissen zeige. Unter bestimmten Bedingungen könne die klassische Printanzeige immer noch bessere Werbewirkungen zeitigen als das Social Media Marketing. Dennoch wirke auch das Influencer- Marketing messbar, vor allem, wenn es sich um Testimonials handele, denen die User bereits folgen. Influencer seien mit Bedacht auszuwählen, eine triviale Erkenntnis, die hier Bestätigung gefunden habe. Besonders beachtenswert sei der Beleg, dass crossmediale Kommunikation sich positiv auf die Kaufneigung auswirken könne.